In Luzern erblickte Maria-Antoinette im Sternzeichen der Waage das Licht der Welt. Schon als Kleinkind und während ihres Heranwachsens faszinierten sie die bunten Farben mehr und mehr und so geriet sie immer tiefer in den Bann der Malerei.

Seit dem Besuch ihres ersten Malkurses im Jahre 1996 bildet sich die Künstlerin kontinuierlich im Inland und im Ausland in diversen Techniken weiter. Die Quelle ihrer Inspiration sind ihre Reisen, die Natur und ihre Umwelt, die sie bewusst wahrnimmt.

Diese Eindrücke und ihre Persönlichkeit spiegeln sich auch in ihren Werken wider. Maria-Antoinettes Bilder beeindrucken durch ihre harmonischen Farben, ihre Leuchtkraft und ihre Vielfältigkeit. Bewusst will sie dem Betrachter auch keine Grenzen setzen. Er soll immer wieder etwas Neues entdecken. Ihre zeitlosen Bilder kommen sowohl in öffentlichen wie auch in privaten Räumen hervorragend zur Geltung.

2003 präsentierte die Künstlerin ihre Werke erstmals in der Öffentlichkeit. Seither folgen regelmässige Ausstellungen ihrer neuesten Bilder an verschiedenen Ausstellungen.

Ihr grosses Wissen gibt Maria-Antoinette zudem seit 2004 an Kreativitäts-Workshops und Malseminaren in Unternehmungen und an Privatpersonen weiter. Dabei hilft ihr auch der im 2015 absolvierte Lehrgang zur Erwachsenenausbilderin, den sie mit dem Erwerb des SVEB1-Diplomes erfolgreich abgeschlossen hat. Die Zusammenarbeit mit Menschen mit und ohne malerisches Know-how bereitet ihr sehr viel Freude.

error: 2018 Copyright © ZÜRCHER-ART GmbH Content is protected !!